Gestaltung

itv002001.gif
2. Applikations-Konz.
itv002001.gif
3. Dialoge
Das Gesamt-Konzept ist die Grundlage für die Gestaltung oder das Design der Interaktion. Der Konzepter muss sich drei Fragen stellen: Es kann nicht oft genug betont werden, dass Auswahl und Einsatz der Interaktionselemente nicht von technischen oder gestalterischen Möglichkeiten her bestimmt werden sollten. Stattdessen muss die Dramaturgie der motivierende Faktor sein. Zum Beispiel geben der Spannungsbogen und die Zielgruppendefinition bestimmende Ansatzpunkte für die Gestaltung. Nur dramaturgisch untermauerte Gestaltung kann Wirkung und Erfolg haben. Grundsätzlich sollten alle Interaktionen mit Hilfe eines konkreten Users und eines konkreten Szenarios begründbar sein.

Harald Molina-Tillmann

Einführung in das interaktive Fernsehen

itv002001.gif
4. Grafik
itv002001.gif
5. Usability

1. Gesamt-Konzept

itv002001.gif
1. Gesamt-Konzept
itv002001.gif
Kernaussagen
Home Technologie Realisierung Kontakt Grundlagen Dramaturgie